BMW 7er Driving Experience

BMW-7er-Driving-Experience

Die BMW 7er Driving Experience mit Autohaus Michael Schmidt

Niemals stehen bleiben. Nie das Ziel aus den Augen verlieren. So entsteht ein außergewöhnliches Automobil. Eine Limousine, die mit faszinierenden Innovationen die Zukunft der Oberklasse neu definiert. So entsteht die BMW 7er Limousine.

Entdecken Sie die BMW 7er Limousine

Auf unsere Kunden wartete am 28.07. ein ganz besonderes Event: Mit der BMW 7er Driving Experience laden wir unsere BMW 7er Kunden zu einem Fahrerlebnis der Extraklasse ein.
Die BMW Driving Experience bot unseren Gästen ein Fahrsicherheitstraining in dem derzeit luxuriösesten BMW Modell – mehr „Freude am Fahren“ geht nicht.

Wo fand die BMW 7er Driving Experience statt?

Das Fahrsicherheitstraining fand in der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY MAISACH statt.

BMW-Driving-Academy-Maisach

Seit September 2012 ist die BMW und MINI Driving Academy auf dem ehemaligen Flughafengelände bei Maisach, circa 30 Kilometer westlich von München, beheimatet und erstreckt sich als eines der größten Fahrsicherheitszentren Süddeutschlands auf ein 130 Hektar großes Nonplusultra für leidenschaftliche Automobilfreunde. Hier können routinierte Autofahrer sowie Fahranfänger Extrem- und Gefahrensituationen unter Obhut geschulter Fahrtrainer erleben und Ihr Fahrverhalten erheblich verbessern.

Was erwartet die Teilnehmer

In Maisach steht den Gästen und Teilnehmern der BMW 7er Driving Experience ein insgesamt 1,8 Kilometer langer Rundkurs zur Verfügung, auf dem Fahrübungen wie Beschleunigen, Bremsen und Einlenken in Kurven absolviert wird. Zusätzlich ermöglicht der Kurs Ausweichübungen bei Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h. Dies ermöglicht es Teilnehmern die eigene Fahrzeugbeherrschung unter realistischen Bedingungen zu testen und zu trainieren. Slalomfahrten und rasante Spurwechsel werden auf einem Slalomparcours angeboten.

bmw-7er-driving-experience

Fahrtraining auf nassem Untergrund

Auf vier bewässerten Streckenabschnitten mit einer jeweiligen Länge von 150 bis 200 Metern bekommen Teilnehmer ein Gefühl dafür, wie ein rutschiger und nasser Untergrund das Fahrverhalten am Steuer beeinflusst. Auf diesen vier Strecken wird vorallem das Lenken, Bremsen und Ausweichen trainiert. Um die Situationen möglichst realitätsnah zu gestalten, wird hier mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h geübt. Unsere Gäste erhalten also einen Einblick, wie mögliche gefährliche Situationen im Fahralltag frühzeitig erkannt werden können und wie man darauf am Besten reagiert.

BMW-7er-Driving-Experience

Betreutes Driften

Die sogenannte „Dynamikfläche“ beinhaltet insgesamt drei bewässerte Kreise mit einem jeweiligen Durchmesser von 42 Metern. Hier wird den Fahrern das veränderte Fahrverhalten auf nassem Untergrund simuliert. Während Unter- und Übersteuern sowie bei Drifts wird den Fahrern höchste Konzentration verlangt. Da derartige Situationen im täglichen Straßenverkehr nicht geübt werden können, trägt die Fahrerfahrung im Grenzbereich Steigerung des Selbstbewusstseins und der Souveränität der teilnehmenden Fahrer bei.

bmw-7er-driving-experience


Weitere Informationen zu der BMW Driving Academy Maisach finden Sie hier.

bmw-m760Li


e-Mobil-Starnberg

Die e-Mobil Starnberg

Die größte eRallye Deutschlands kommt ...

› Mehr Erfahren
bmw i3 laden wallbox charging

BMW 360° Electric und die BMW i Wallbox – Technik-Wiki

BMW 360° ELECTRIC ist der Sammelbegrif...

› Mehr Erfahren
reifenlabel-reifenwechsel

5 gute Gründe für einen Wechsel auf Winterreifen

Von „O bis O“, also von Oste...

› Mehr Erfahren
parkassistent

BMW Parkassistent – Technik-Wiki

Damit Sie sich nicht nur auf jede Fahrt ...

› Mehr Erfahren